+++ Unsere Schule sucht einen neuen Schulwart oder eine Schulwartin +++ Stellenausschreibung des Schulgemeindeverbandes +++

 sommerschule01.jpg

 2 unterschiedliche Angebote - beide können genutzt werden!

 

Angebot 1

Das Bundesland Kärnten plant für die Schüler/innen der Pflichtschulen (6 bis 14-Jährige) das Angebot einer Ferien-/Sommerbetreuung. Vorgesehen sind dafür vorrangig die ersten beiden Augustwochen – 3. bis 7. August bzw. 10. bis 14. August 2020. Als Alternative gelten die dritte und vierte Augustwoche, wenn die Eltern/Erziehungsberechtigten diese beiden Wochen für eine Ferien-/Sommerbetreuung bevorzugen.

Die Betreuung erfolgt jeweils von Montag bis Freitag, von 08:00 bis 17:00 Uhr und kann für eine Woche oder für zwei Wochen, vormittags oder ganztägig, in Anspruch genommen werden. Geboten wird Sport, Spiel und Spaß sowie auf Wunsch auch gezielte Lernhilfe in Deutsch, Mathematik und Englisch. Die Ferien-/Sommerbetreuung wird an Pflichtschulen stattfinden, wobei es zu Bündelungen der Schüler/innen an einzelnen Standorten kommen wird. Die Betreuung ist grundsätzlich kostenfrei. Für ein fakultatives Mittagessen ist ein Unkostenbeitrag zu entrichten.

 

Angebot 2

Die Sommerschule des Bildungsministeriums findet im Bundesland Kärnten vom 31. August bis 4. September 2020 sowie vom 7. bis 11. September 2020, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr, in den Räumen ausgewählter Sommerschulen statt. Die Teilnahme an der Sommerschule 2020 ist für die Teilnehmer kostenfrei und grundsätzlich freiwillig, ist jedoch bei erkannter Notwendigkeit nachdrücklich zu empfehlen. Nach Anmeldung der Schüler/innen zur Sommerschule ist die Teilnahme verpflichtend.

Der Unterricht wird in Kleingruppen von 8 bis 15 Personen abgehalten. Jede Gruppe wird von zwei Lehramtsstudierenden im Tandem unterrichtet; diese erhalten 5 ECTS auf das Studium angerechnet. An jedem Standort unterstützen PädagogInnen – auf freiwilliger Basis – die Durchführung der Sommerschule. Es soll eine Kooperation mit den Sommerbetreuungsangeboten der Bundesländer erfolgen.

Wer sind die Zielgruppen?

Die ausgewählten Zielgruppen der Primarstufe und Sekundarstufe I (VS, NMS und AHS Unterstufe) sind daher:

  • Außerordentliche Schüler/innen,
  • ordentliche Schüler/innen mit einem Nicht Genügend im Fach Deutsch im laufenden Schuljahr,
  • sowie ordentliche Schüler/innen, die im laufenden Schuljahr im Fach Deutsch zwischen Genügend und Nicht Genügend stehen.

Wichtig: Verbindliche Anmeldung über den Klassenvorstand. Bis 04. Juni 2020, 13.00 Uhr!!!

Hofstaetter ReisenSportasticSt VeitKaerntner SparkasseBesoldSonnalm

 

  Termine   Kontakt
 
10 Juli 2020

11 Juli 2020

13 September 2020

14 September 2020

 
Mittelschule St. Veit/Glan

Dr. Arthur-Lemisch-Straße 30
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 04212 28828-10
Fax: 04212 28828-30
E-Mail: direktion@nms-st-veit.ksn.at