+++ Sommerschule bei uns an der Mittelschule St. Veit/Glan +++ 31. August bis 11. September 2020 +++

home03
home04
home05
home06
home07
home08
home10
home11
home14
home16
home18
home22
 

Experten geben Tipps:

So können Eltern das Lernen zuhause organisieren (Quelle: Tiroler Tageszeitung online)

Seit heute müssen viele Eltern den Schulbetrieb zuhause organisieren. Viele stellt diese ungewohnte Situation zusätzlich vor eine Herausforderung. Expertinnen der Uni Innsbruck und von Lernquadrat.at zeigen Möglichkeiten, den ungewohnten Alltag zu strukturieren.

1. Lernplan machen, Stunden festlegen

Zu Beginn des Unterrichts sollten Eltern mit den Kindern einen verbindlichen Stundenplan anlegen, am besten bereits für die ganze Woche: Darin wird eingetragen, wann Lernzeiten und wann Freizeiten sind. Wie ausgedehnt die Lernzeiten gestaltet werden, hängt auch vom Alter der Schüler ab: Volksschüler können sich etwas weniger lang konzentrieren als ältere Kinder. Wichtig ist es, einen Rhythmus zu erzeugen, an den sich die Kinder halten können. "Setzen Sie keine inhaltlichen Ziele, da Sie nicht wissen, wie lange die Aufgaben dauern. Setzen Sie stattdessen zeitliche Ziele. Dieses Ziel können Sie leichter erreichen und Ihre Kinder erfahren dadurch kleine Erfolge", erklärt Olivia Vrabl.

2. Den Arbeitsplatz herrichten

Der Lerntisch sollte gut geordnet sein, alle unnötigen Dinge verschwinden vom Tisch. In Greifnähe bleiben dann Hefte, Bücher, Stifte, Zirkel – und auch ein Glas Wasser – um nicht öfter als nötig den Platz verlassen zu müssen. Handy und Fernseher sollten abgedreht bleiben, rät Lernquadrat-Expertin Schmidt. Vrabl ergänzt, dass Kinder beim Essen nicht am gleichen Stuhl sitzen sollten wie beim Lernen, damit wirklich klar getrennt wird, wann Freizeit und wann Lernzeit ist.

3. Umziehen und nicht im Pyjama bleiben

Auch wenn man zu Hause bleibt und der Schulweg entfällt, sollte man sich anziehen und nicht den ganzen Tag im Pyjama bleiben. Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es gestärkt in den Lernvormittag!

4. Pausen machen, Bewegung einbauen

Wichtig ist, dass nach einer vereinbarten Lernphase von etwa 30 Minuten eine etwa 5-minütige Pause eingelegt wird. In der Pause hilft Bewegung, das Zimmer lüften, Beschäftigung mit dem Haustier oder ein Glas Wasser trinken.

 

Hofstaetter ReisenSportasticSt VeitKaerntner SparkasseBesoldSonnalm

 

  Termine   Kontakt
 
31 August 2020

13 September 2020

14 September 2020

 
Mittelschule St. Veit/Glan

Dr. Arthur-Lemisch-Straße 30
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 04212 28828-10
Fax: 04212 28828-30
E-Mail: direktion@nms-st-veit.ksn.at